Category Archives: Uncategorized

Jetzt kommt es darauf an: JEFTA im Europäischen Parlament stoppen! Wir besuchen Berliner Europaabgeordnete

Noch in diesem Jahr wollen die Abgeordneten des Europäischen Parlaments abschließend über das Freihandelsabkommen EU-Japan (JEFTA) abstimmen. Dabei kommt den Mitgliedern der deutschen Delegationen in den großen Fraktionen im Europäischen Parlament eine wichtige Rolle bei der Meinungsfindung zu. Die Berliner … Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on Jetzt kommt es darauf an: JEFTA im Europäischen Parlament stoppen! Wir besuchen Berliner Europaabgeordnete

21. März 2019, Vortragsabend: NAFTA heißt jetzt USMCA

Das Berliner Netzwerk lädt zu einem Vortragsabend zum Thema NAFTA bzw. USMCA ein NAFTA heißt jetzt USMCA Datum: 21. März 2019, 19:00 Veranstaltungsort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Straße 7, 10713 Berlin Referent: Uwe Hiksch (NaturFreunde) “Das Freihandelsabkommen NAFTA (North American Free … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Comments Off on 21. März 2019, Vortragsabend: NAFTA heißt jetzt USMCA

Rechtsgutachten: JEFTA gefährdet Wasser

Rechtsgutachten: Wasser ist gefährdet “Um eine rechtliche Perspektive zu JEFTA einzuholen, hat Campact Prof. Silke Ruth Laskowski mit einem Rechtsgutachten beauftragt. Sie ist Professorin für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht mit Schwerpunkt Umweltrecht an der Universität Kassel. Prof. Laskowski  forschte … Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on Rechtsgutachten: JEFTA gefährdet Wasser

NaturFreunde: NAFTA heißt jetzt USMCA

North American Free Trade Agreement (NAFTA) | Geschichte und Perspektiven 17.10.2018 | Das Freihandelsabkommen NAFTA (North American Free Trade Agreement) ist am 1. Januar 1994 in Kraft getreten. Ziel dieses Freihandelsabkommens ist „die Förderung des Handels zwischen den Mitgliedstaaten und … Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on NaturFreunde: NAFTA heißt jetzt USMCA

Bilder zum dezentralen Aktionstag in Berlin: Mit Pauken und Trompeten: Für einen gerechten Welthandel – CETA stoppen!

Posted in Uncategorized | Comments Off on Bilder zum dezentralen Aktionstag in Berlin: Mit Pauken und Trompeten: Für einen gerechten Welthandel – CETA stoppen!

Wir sind dabei: Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TISA stoppen! unterstützt den dezentralen CETA-Aktionstag

Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TISA stoppen Pressemitteilung Berlin, 30.09.2018 Wir sind dabei: Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TISA stoppen! unterstützt den dezentralen CETA-Aktionstag + Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TISA stoppen! nimmt mit der Aktion “Mit … Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on Wir sind dabei: Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TISA stoppen! unterstützt den dezentralen CETA-Aktionstag

Wie viel Konzern braucht die Welt – wie viel Konzern verträgt die Welt?

Wirtschaftspolitische Soirée zum Thema Globalisierung und Konzerninteressen Termin: 15.10 / 17 Uhr Ort: Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin-Mitte „Globalisierung gestalten!” – heißt es auf der Homepage des Bundesverbands der deutschen Industrie, doch wer gestaltet unsere Welt in Zeiten der Globalisierung? … Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on Wie viel Konzern braucht die Welt – wie viel Konzern verträgt die Welt?

30.9.: Mit Pauken und Trompeten: Für einen gerechten Welthandel – CETA stoppen!

Mit Pauken und Trompeten: Für einen gerechten Welthandel – CETA stoppen! Am 30. September gehen wir im Rahmen des bundesweiten dezentralen Aktionstags „CETA stoppen!“ auf die Straße, um gegen die Ratifizierung des Freihandelsabkommens EU-Kanada (CETA) zu demonstrieren. In den letzten … Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on 30.9.: Mit Pauken und Trompeten: Für einen gerechten Welthandel – CETA stoppen!

8. November: Menschenrechte müssen Vorrang vor Investoreninteressen haben!

Das Berliner Netzwerk lädt zu einem Vortragsabend zum Thema „UN Binding Treaty” ein Datum: 8. November 2018, 19:30 Veranstaltungsort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Straße 7, 10713 Berlin Referentinnen: Ute Stephani (FIAN), Helga Reimund (Attac) und Heike Aghte UN Binding Treaty Der … Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on 8. November: Menschenrechte müssen Vorrang vor Investoreninteressen haben!

NaturFreunde: Argumentationspapier zu CETA

Für einen gerechten Welthandel: CETA stoppen! Argumentationspapier (pdf) zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada 26.07.2018 Was ist CETA? Die Abkürzung CETA steht für das Handels- und Investitionsschutzabkommen zwischen der EU und Kanada, das „Comprehensive Economic and Trade Agreement“. Bei … Continue reading

Posted in Uncategorized | Comments Off on NaturFreunde: Argumentationspapier zu CETA